LASTENRAD FÖRDERPROGRAMM 2020

Offiziell verschoben auf Spätsommer 2020

Die Lastenradförderung ist wieder da! Nach der sehr erfolgreichen ersten Runde hat die Stadt Hamburg jetzt die zweite Runde freigeben.

Lastenräder für Familien und kleine Unternehmen werden auch dieses Mal mit bis zu 2000€ gefördert – maximal 33% des Anschaffungspreises. Der gesamte Topf der zweiten Förderung umfasst rund 700.000 Euro.


Aus der ersten Antragsrunde haben wir viele Dinge gelernt. Die rund 1000 Anträge gingen in weniger als 3 Wochen ein und die Bewilligung hat bis zu 3 Monaten gedauert. Daher seid bitte schnell – wir rechnen mit einem noch viel größeren Ansturm als bei der ersten Runde.

+++ Aktuelle Informationen zum Ablauf 2020 Stand 19.05.2020 +++

Die Lastenrad Förderung wird leider erneut verschoben auf Spätsommer 2020. Wann genau das sein wird, ist leider nicht klar. Auf der offiziellen Webseite heißt es bisher:

„In Anbetracht der aktuellen Situation, in der die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB) stark eingebunden ist in die Bearbeitung von wirtschaftlichen Soforthilfen im Zusammenhang mit der Corona-Krise, verschiebt sich der Start der zweiten Lastenrad-Förderrunde voraussichtlich auf den Spätsommer. Sobald ein fester Starttermin steht, wird er auf dieser Seite veröffentlicht. Die Antragsunterlagen werden erst zum Starttermin aufrufbar sein. Die Website wird stets um aktuelle Informationen aktualisiert.“ 

Wir halten Euch hier weiterhin auf dem Laufenden!

+++ Aktuelle Informationen zum Ablauf 2020 Stand 21.03.2020 +++

1. Offizielle Information aufgrund der aktuellen Lage:

In Anbetracht der aktuellen Ausnahmesituation (Coronavirus) verschiebt sich der Start der 2. Förderrunde voraussichtlich auf den 1. Juni 2020. Die Website wird stets um aktuelle Informationen aktualisiert.“

+++ Aktuelle Informationen zum Ablauf 2020 Stand 21.02.2020 +++

es werden drei Angebote über vergleichbare Modelle von verschiedenen Herstellern benötigt
die Angebote müssen von drei unterschiedlichen Händlern sein (Online Händler sind in Ordnung!)
das Angebotsdatum kann vor dem 1.4.2020 sein
es muss nur das eine Angebot eingereicht werden mit dem Rad, welches man letztendlich auch kaufen möchte
das alte Antragsformular ist nicht mehr gültig – Anträge auf alten Formular werden mit dem Vermerk zurückgeschickt, dass der Fördertopf (2019) bereits erschöpft ist
das neue Antragsformular wird sehr wahrscheinlich erst am 1.4.2020 Online gestellt – sollte sich die Behörde doch dazu entscheiden, es früher zur Verfügung zu stellen, wird es auf der offiziellen Seite rechtzeitig kommuniziert

Der Ablauf im letzten Jahr war wie folgt
• Drei Angebote zu mindestens zwei unterschiedlichen Herstellern einholen
• Diese Angebote können von einem Fachhändler kommen!
• Anträge einreichen ab dem 1. April 2020

Sollten an diesem Ablauf Änderungen vorgenommen werden seitens der IFB, informieren wir Euch noch vor Start der Förderung an dieser Stelle. Wir unterstützen Euch gerne bei der Antragstellung. Ob wir für Euch die Abgabe auch vornehmen dürfen, ist noch nicht ganz klar. Es kann sein, dass Händler die Abgabe in 2020 nicht mehr übernehmen dürfen.

Bitte informiert Euch rechtzeitig und bereitet soweit alles vor, da wir mit einer Erschöpfung des Förderpools in kürzester Zeit rechnen!

#moinzukunft-Förderprogramm

Weitere News

Verschaffe dir einen Überblick

,

Coboc TEN Merano

Die neuen Coboc Modelle sind da! Das Coboc TEN Merano eröffnet die Coboc Saison als neue Speerspitze... WEITERLESEN ❭
,

Lastenrad Förderung Hamburg 2020 +++ UPDATE 21.3.2020 +++

Die Lastenradförderung ist wieder da! Bis zu 2000 € Zuschuss ... WEITERLESEN ❭
,

Winter Testräder Sale

Nur wenige Kilometer gelaufen und bis zu Neurad Zustand: Unsere Wintertesträder mit bis zu 20% Rabatt... WEITERLESEN ❭
,

Neu in 2020: MTB Cycletech

Neu bei uns im Portfolio: die Schweizer Schmiede MTB Cycletech mit leichten Pedelecs und schnellen Speed-Pedelecs...
WEITERLESEN ❭